Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Schloss Karlsruhe

Karlsruher Schloss

Allgemeine Informationen

Telefonische Erreichbarkeit während der Tagung

Für dringende Angelegenheiten ist das Tagungsbüro während der Tagung auch telefonisch erreichbar:

  • Kerstin Biegemann: +49 (0)176 2073 6349, oder
  • Claudia Payne: +49 (0)721 608 44443

Internetzugang

Im Tagungsgebäude ist WLAN verfügbar, u.a. eduroam. Bei der Registrierung vor Ort werden die
Zugangsdaten ausgegeben, die für die Zeit der Tagung gültig sind. Es werden keine PCs für den
Internetzugang zur Verfügung gestellt.

Sitzungen der Arbeitskreise und Komitees

Die Arbeitskreise und Komitees der DGG haben die Möglichkeit, sich während der Jahrestagung
zu treffen. Dafür stehen Seminarräume in Geb. 30.22 und Geb. 30.23 zur Verfügung. Die Leiter der
Arbeitskreise und Komitees werden gebeten, den Bedarf bis zum 01. Februar 2014 per E-mail an
joachim.ritter(at)kit.edu anzumelden Bitte nennen Sie einen Termin, die Personenzahl sowie ggf.
die erforderliche technische Ausstattung.

Postersession Geophysik in der Öffentlichkeit / Outreach

In der Postersession Geophysik in der Öffentlichkeit / Outreach (GO), die am Mittwoch, 12.03.14 im zweiten Stock des Foyers des Tagungsgebäudes stattfinden wird, werden unter anderem Projekte vorgestellt, die in Kooperation von Wissenschaft und Schulen entstanden sind. Zu dieser Session sind auch interessierte Lehrer/-innen mit ihren Schüler/-innen (ab Klasse 10) herzlich eingeladen. Eine Registrierung zur Tagung ist für die Teilnahme an dieser Session nicht erforderlich. Bitte melden Sie sich jedoch bis zum Freitag, 28.02.14., formlos bei Frau Claudia Payne an, wenn Sie als Lehrer/-in an dieser Session teilnehmen möchten.

Zuschüsse für Studierende

Studierende können bei der Tagungsleitung Zuschüsse zu ihren Reisekosten beantragen, falls sie
Erstautor eines Beitrages sind und diesen auf der Tagung aktiv präsentieren. Ein formloser Antrag
ist unter Angabe des Poster- oder Vortragstitels sowie des erbetenen Zuschusses bis 22.
Dezember 2013 an die Tagungsleitung zu richten.

 

Weitere Informationen zum wissenschaftlichen Tagungsprogramm, sowie zum Rahmenprogramm und den Exkursionen werden auf den jeweiligen Seiten zur Verfügung gestellt.